Team

Martin Posset

Innovation

Martin POSSET ist der innovative Kopf des thinkport VIENNA.

Seit 1. April 2017 ist Martin Posset für den Bereich Innovation des thinkport VIENNA verantwortlich.  Mitte 2015 wurde er stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises „Kombinierter Verkehr“ der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG) und arbeitet im Rahmen seiner Tätigkeit eng mit der  UIRR - International Union for Rail-Road Transport in Brüssel zusammen.  Anfang 2015 wurde er inhaltlicher Leiter des „Forums Green Logistics“ und „Forum Logistics Intelligence“ der Unitcargo Gruppe. Von 2014 bis Mitte 2016 war Martin Posset Mitarbeiter des „Councils für Nachhaltige Logistik“ unter der Leitung von Werner Müller. Seit 2014 ist er ständiger externer  Experte des „Ressort Green Logistics“ des Zentralverbandes „Spedition und Logistik“. Er ist seit 2012 als externer Lektor an der Universität für Bodenkultur Wien tätig und hält dort die Vorlesung "Intermodaler Vekehr". Seit 2009 ist er als Einzelunternehmer (mchp mobility | chains | processes ) selbständig tätig. Seit 2008 ist er Partner der h2 projekt.beratung KG in Wien. Er ist Co-Autor des zweiten und dritten Grünbuchs für nachhaltige Logistik und des Handbuchs „Intermodaler Transport in Europa“.

Peter Rojko

Innovation

Peter ROJKO ist Mastermind und kreativer Kopf des thinkport VIENNA.

DI Peter Rojko ist seit 2009 Abteilungsleiter für „Business Development & Internationales“ im Hafen Wien. Nach seinem Architekturstudium an der TU Wien und der Ziviltechnikerprüfung 2006 lag sein Betätigungsfeld von 1998 bis 2009 im Bereich Architektur- und Projektentwicklung bei AFC, Settles Associates Inc. Washington D.C. Architectural and Interior Design, Moser Architekten, ATP Wien sowie bei der Wiener Stadtentwicklungsgesellschaft. In den letzten Jahren wurden unter seiner Leitung zwei Ten-T Förderanträge zur Erweiterung des Containerterminals bewilligt, sowie mehrere nationale Förderungen positiv evaluiert. Er ist seit 2013 Initiator für innovative, kooperative Forschungsprojekte am Hafen Wien sowie für Vernetzung auf nationaler und europäischer Ebene zuständig und vertritt die Interessen des Hafen Wien bei internationalen Konferenzen und auf europäischer Ebene in Brüssel.

Marian Timler

Coordination

Marian TIMLER ist Projektkoordinator des thinkport VIENNA.

Marian Timler studierte an der Fachhochschule des bfi Wien Logistik- und Transportmanagement mit Spezialisierung auf Supply Chain Management und Black Sea Region. Seit 2016 ist er stellvertretender Leiter der Abteilung Business Development & Internationales in der Wiener Hafen GmbH & Co KG.

Julia Nermuth

Coordination

Julia NERMUTH ist Projektkoordinatorin des thinkport VIENNA.
Julia Nermuth ist seit 2017 an der Universität für Bodenkultur Wien am Institut für Produktionswirtschaft und Logistik beschäftigt. Derzeit absolviert sie das Masterstudium Umwelt- und Bioressourcenmanagement im Fachbereich Regionale Entwicklung, ebenfalls an der Universität für Bodenkultur.