Icon Icon Icon Icon Icon Icon
Innovations-Buzzer

Beitrag: öffentlichnicht öffentlich

Bitte geben Sie den Text in das untenstehende Feld ein
captcha

Thinkport Home

Das war das Forum Green Logistics 2018

Im Rahmen des diesjährigen Forums ging es um die Effizienzfalle. Können wir uns grüne Logistik überhaupt leisten? Die Schwierigkeit der Transformation. Ein Thema, das grundsätzlich alle Akteure betrifft und von allen gefordert wird (die Nachhaltigkeit), in der Praxis aber oftmals an völlig anders gearteten Aspekten scheitert. Alle wollen den Wandel. Bleibt die Frage – wer übernimmt den Lead? – oder – warum schaffen wir es nicht?

Das Forum Green Logistics zeigte spannende Einflussfaktoren und Optionen für den urbanen Raum, die in Zukunft die Versorgung unserer Städte auf den Kopf stellen könnten. Inspirierende SpeakerInnen haben uns und das Publikum begeistert und gemeinsam einen informativen und erkenntnisreichen Abend geschaffen und ein spannendes Forum ermöglicht.

SpeakerInnen 2018:

DI Thomas MADREITER,
Planungsdirektor Stadt Wien

“Die Stadt – Schaffung optimaler Rahmenbedingungen und Lösungen für reale Bedürfnisse und Herausforderungen aller AkteurInnen”

 

 

Dr. Nikolas POPPER,
Coordinator TU Wien COCOS “Center for Computational Complex Systems”

“Die Effizienzfalle. Können wir uns grüne Logistik überhaupt leisten?  – das Problem”

 

 

 

Birgit HENDRIKS,
NGO in coordinating smart city freighthubs in Europe

“Binnenstadservice and Goederenhubs
Experience from the Netherlands”

 

 


Gewinner des Pacemaker-Award 2018

Der Pacemaker Award wird in jedem Jahr bis 2030 an eine herausragende Persönlichkeit im Bereich der grünen Logistik verliehen. Im Jahr 2030 wird aus allen PreisträgerInnen der vorangegangenen Jahre der Life-Time-Pacemaker gewählt und ausgezeichnet. Als Gewinner des Pacemaker-Award 2018 wählte das ExpertInnen-Gremium des Forum Green Logistics (siehe www.forumlogistics.at/expertinnen-gremium.html):

LogPOINT: Roman Leydolf

Foto: Manfred GRONALT, Bernd WINTER, Roman LEYDOLF, Doris PULKER-ROHRHOFER, Davor SERTIC und Fritz MÜLLER

Wir gratulieren herzlich!


Mindmaker-Award 2018

Zusätzlich wurde erstmals der Mindmaker-Award 2018 verliehen. Der Preis ging an Rail Cargo Group für das Projekt “Keep moving” für mehr Bewegung im Lernprozess.

Foto: Davor SERTIC, Thomas SCHMIDT, Franz HEISSENBERGER, Wolfgang RIEDL und Bernd WINTER


Das Forum fand seinen Ausklang in kommunikativem und regem Networking bei Fingerfood & Getränken.

Alle Fotos und Informationen finden Sie auf der Homepage des Forums unter: www.forumlogistics.at 

Das Zusammentreffen von Fachleuten aus Logistik, Wirtschaft und Wissenschaft fand in Kooperation mit dem Institut für Produktionswirtschaft und Logistik der Universität für Bodenkultur, dem thinkport VIENNA, dem Hafen Wien, der internationalen Wochenzeitung Verkehr und der UnitCargo Speditionsges.m.b.H. in den Räumlichkeiten des thinkport VIENNA  im Wiener Hafen statt.

Comments

24.12.2015

Nemo enim ipsam voluptatem quia voluptas sit aspernatur aut odit aut fugit, sed quia consequuntur magni dolores eos qui ratione voluptatem sequi nesciunt. Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt ut labore et dolore magnam aliquam quaerat voluptatem.

18.12.2015

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Dolorem, eum! Illo soluta ipsa totam temporibus aperiam. Aut, id. Corporis vitae quis debitis, ipsum provident! Asperiores a sunt dolore quod fugiat.

25.11.2015

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Dolorem, eum! Illo soluta ipsa totam temporibus aperiam. Aut, id. Corporis vitae quis debitis, ipsum provident! Asperiores a sunt dolore quod fugiat.

Leave a comment